Hitzebeständige Fördergurte

Baukastensystem für temperaturbeständige Fördergurte

Baukastensystem für Heißgut-Fördergurte

Mit dem Baukastensystem können Fördergurte je nach Einsatzfall aus unterschiedlichen Komponenten zusammengestellt werden. Eine Kombination speziell aufeinander abgestimmter Werkstoffe bietet eine hervorragende Lebensdauer auch bei höchsten Temperaturbeanspruchungen. Durch Verwendung einer neuartigen Isolationsschicht HEAT CONTROL im Gurtaufbau wird der Temperaturdurchgang um bis zu 40° C reduziert und die Integration einer hochschmelzbeständigen Gewebeeinlage BF/GF bietet beim Transport von glühenden Materialien Schutz vor frühzeitigem Ausfall.

  • Variable Konstruktionsmöglichkeiten
  • Isolationsschicht Heat Control
  • Variable Lagenzahlen der GF (Glas Fiber) oder BF (Basalt Fiber)
  • Kombination von Heat Control und BF/GF möglich
  • Unabhängig von der Deckplattenqualität
  • Auch flammfeste, Öl- und/oder chemikalienbeständige Ausführungen möglich

Hitzebeständige Fördergurte

Hitzebeständige Deckplatte

Die veränderte Polymer-Zusammensetzung und das optimierte Vernetzungssystem von Vulkan OPTIMUM erhöhen die Widerstandsfähigkeit von Fördergurten bei konstanten Trennkraftwerten.

Eigenschaften

  • Verbesserung der Temperaturbeständigkeit 200 – 600°C*
  • Gute Beständigkeit gegen Säuren und Laugen
*Die Maximal-Temperaturen sind abhängig von der Form des Materials, der Belastungsdauer und der Beschaffenheit der Anlage.
 

Anwendungen

  • Zementindustrie
  • Hüttenindustrie
  • Düngemittel
  • Chemische Industrie
  • Genossenschaft und Landhandel
  • Kokereien
  • Müllverwertung

Hitzebeständige Abdeckung