Wellenkantengurte

Schneller, sauberer, wirtschaftlicher

Wellkantengurte sind ideal für den effizienten Transport von Schüttgütern bei Steigungen und Gefällen. Continental bietet die folgenden Marken für verschiedene Anwendungen an.

Wellenkantengurte von Continental

Maxoflex

MAXOFLEX® – Sicher und bis zu 90° Steigung fördern

MAXOFLEX® Wellenkantengurte zum Schüttgurttransport bieten im Bereich der Senkrechtförderung hochwertige und langfristige Lösungen.

Eigenschaften

  • Wellenkantengurte zum Schüttgurttransport
  • Platzsparend, da Transport bis zu 90° möglich
  • Schutz des Fördergurtes
  • Extrem hohe Stabilität in der Querrichtung, gute Flexibilität in der Längsrichtung
  • Unterschiedliche Aufgabe- und Abwurfrichtung durch Verdrehung der vertikalen Trume möglich

Anwendungen

  • Bauindustrie
  • Kali- und Salzbergbau
  • Steine und Erden
  • Düngemittel
  • Chemische Industrie
  • Recyclingindustrie
  • Genossenschaft und Landhandel
  • Landwirtschaft

Produktprogramm

  • Breite Auswahl an Wellenkanten und Stollen, die individuell kombiniert werden können
  • Wellenkanten und Stollen in normaler und ölbeständiger Ausführung lieferbar
  • Für jeden Einsatzfall kann der optimale Fördergurt konfiguriert werden

FLEXOWELL® – Schneller, sauberer, wirtschaftlicher

The FLEXOWELL®-Gurte sind für den horizontalen, steilen und senkrechten Transport von Schüttgütern aller Art ausgelegt – von grober Kohle oder Erz, Gestein, körnigem Sand oder Düngemittel bis zu Getreide ... Korngrößen können von feinstem, mehligen Material bis zu 400 mm variieren. Kapazitäten von 1m3/h bis zu 6.000 t/h. Hubhöhen bis zu 500 m sind möglich.

FLEXOWELL®-Gurte sind in normaler schwarzer Qualität mit hoher Abriebfestigkeit verfügbar, können aber auch in hitzebeständiger, ölbeständiger oder flammwidriger Ausführung geliefert werden.

Anwendung

  • Kohle- und Holzschnitzel-Kraftwerke
  • Untertage-Bergbau für Kohle und Erz
  • Schachtförderung für Tunnel- und Bergbau
  • Stahlindustrie
  • Schiffsbe- und entladung, Schiffstransfer
  • Sandaufbereitung in Gießereien
  • Silobeschickung
  • Hangtransport im übertrage-Bergbau
  • Abfall-Recycling, Bodensanierung und Wasseraufbereitung
  • Horizontaler Transport von großen Mengen

Produktprogramm

Für die optimale Lösung gibt es für den jeweiligen Anwendungsfall fünf verschiedene Gurttypen, Gummiqualitäten, Wellenkanten und Stollenprofile.

  • Type XE: findet Anwendung bei kleineren FLEXOWELL®-Anlagen.
  • Type XOE: ist wirksam gegen Querdurchbiegung, die bei Ablenkscheiben und Stummelrollen.
  • Type XDE: wird nur bei Spezialanwendung eingesetzt.
  • Type XUE: vermindert die Querdurchbiegung bei Rücklauf über Stützscheiben oder innenliegende Tragrollen. In der Regel nur fuer Gurte ohne Stollen.
  • Type XST: findet Anwendung bei allen Festigkeitsanforderungen über 1.000 N/mm mit Wellenkanten Typ ES und Stollen bis 600 mm.

Flexowell Flexowell Flexowell Flexowell

Die FLEXOWELL®-Technologie hält alle Rekorde im Schüttguttransport ...

  • Die meisten Anlagen ausgerüstet: über 60.000 weltweit
  • Die größte Erfahrung: seit 1964 ist die FLEXOWELL®-Technologie im Einsatz
  • Höchste Leistungen: 276 m vertikal bis zu 2.000 t/h
  • Senkrechtförderung: bis zu 500 m möglich
  • größte Gurtbreite: 2,4 m
  • Höchste Gurtfestigkeit: bis zu 8.600 N/mm
  • Geringste Gurtdehnung: durch hochfeste Gewebe- oder Stahlseileinlagen
  • Höchste Wellenkanten: bis zu 630 mm
  • Höchste Stollenprofile: bis zu 600 mm
  • Weltweiter Vertrieb: bisher in 45 Länder

Vorteile für Anlagenhersteller und -betreiber

  • Schnelle Installation
  • Weniger Materialübergabestationen
  • Lange Standzeiten
  • Geringerer Energiebedarf
  • Geräuscharmer Lauf
  • Service-freundlich
  • Umwelt-freundlich

Einer der wesentlichen Vorteile des FLEXOWELL®-Gurtes liegt darin, eine Gurtförderanlage mit einem einzigen Gurt einmal oder mehrfach auf kurzer Distanz von der Horizontalen in eine Steigung oder umgekehrt ablenken zu können.